TWO HEARTS IN TEN BANDS

Zurück

TWO HEARTS IN TEN BANDS
(POP mit Ecken und Kanten)

Inspiriert von der Songzeile „Only two hearts in ten bands“ der spanischen Band „Dover“ geht in Form von zwei Herzen die Sonne auf, denn wer hier kühle und sterile Popmusik erwartet wird eines besseren belehrt.

Die fünf Musiker aus Osnabrück spielen mit Leichtigkeit und Authentizität große, mitreißende Popsongs mit Rockappeal und Punkseele.
Die Zwillingsschwestern Sarah und Sina Steinbrecher singen mit außergewöhnlich starkem zweistimmigem Gesang und sind als Texterinnen der emotionale Kern der Band. Was 2010 als Duo begann, entwickelt sich 2012 zu einer Band.

„Sich ohne Blicke verstehen, weil man gerade fühlt, was die andere denkt.“, so umschreibt die charismatische Frontfrau Sarah ihr Verhältnis zu ihrer Schwester. Diese Magie überträgt sich auf die ganze Band, die es schafft sich von anderen abzuheben und live ans Herz geht.

Mit E-Gitarristin Katrin, Bassist Dennis und Drummer Sebastian zeigen sich TWO HEARTS IN TEN BANDS mit Ecken und Kanten
und einer großen Portion Charisma und Leidenschaft.
Hier tanzen nicht zwei, sondern fünf Herzen im gleichen Takt!
………………………… ………………………..
Sarah Steinbrecher – Vocals, Keytar
Sina Steinbrecher – Vocals, Gitarre
Dennis Diekhaus – Bass
Katrin Remmert – E-Gitarre
Sebastian Schölzel – Drums
………………………… ………………………..
Gegründet 2012
Heimat Osnabrück

Referenzen: Teilnehmer Bandfactory Niedersachsen 2012, Rosenhof Osnabrück, Lutherhaus Osnabrück, CSD Münster, Musikzentrum Hannover, Magnet Berlin u.a.